Agrarpolitik Blog

Seite 2 von 25

Niklas Möhring, Robert Huber, Robert Finger* Une intégration délibérée et voulue des évaluations ex-ante et ex-post des politiques agricoles permet de développer et d’adapter des instruments soutenant des transitions durables dans le système agricole et alimentaire. Nous développons ici un exemple pour le cas de la production de blé sans pesticides en Suisse. L’intensification durable […]

Robert Finger, Robert Huber* Der «Agrarpolitik-Blog» der Gruppe für Agrarökonomie und -Politik der ETH wurde am 07.09.2022 mit dem „GEWISOLA-Preis für Kommunikation zwischen den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus und der Gesellschaft“ ausgezeichnet. Der Preis zeichnet die Aufbereitung von relevantem Wissen aus den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus für aktuelle gesellschaftliche und politische Diskussionen aus. […]

Janic Bucheli, Mélissa Uldry, Robert Finger* Hitzestress kann die Milchproduktion auf verschiedenen Ebenen beeinflussen und das landwirtschaftliche Einkommen reduzieren. Wir analysieren hier den Effekt von Hitzestress auf effektive jährliche Milchumsätze, Veterinärkosten und Futtermittelzukäufe von 1’314 Schweizer Milchviehbetrieben für die Periode 2003-2015. Unsere Resultate zeigen, dass obschon die Schweizerische Milchproduktion regelmässig potentiell schädlichen Hitzeperioden ausgesetzt ist, […]

Robert Finger, Nadja El Benni, Nadine Trottmann* Die Schweizerische Gesellschaft für Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie SGA feiert im Jahr 2022 ihren 50ten Geburtstag. Nach der Gründung im Jahr 1972, fand 1973 die erste Jahrestagung der SGA in Einsiedeln zum Thema ‘Entwicklungsperspektiven der Schweizer Landwirtschaft‘ statt. Wir haben das Jubiläum zum Anlass genommen in die Archive zu […]

Autoren: Stefan Wimmer und Robert Finger * Empirische Studien in der Agrarökonomie zur Evaluation von Agrarpolitik nutzen häufig Daten, die aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht werden dürfen. Beispiele sind einzelbetriebliche  Buchführungsdaten der Zentralen Auswertung in der Schweiz oder des Farm Accountancy Data Networks (FADN) in der EU. Dies hat zur Folge, dass Studienergebnisse nicht repliziert werden […]

Robert Finger* Das Klima ändert sich, mit grossen Auswirkungen auf die Landwirtschaft, auch in Europa. Die Landwirtschaft reagiert von Natur aus empfindlich auf klimatische Bedingungen und gehört zu den am stärksten vom Klimawandel betroffenen Sektoren. Dürren, Hitzewellen aber auch Starkniederschläge und Spätfröste haben in den letzten Jahren eindrücklich aufgezeigt, wie verletzlich unsere landwirtschaftliche Produktion gegen […]

Jorge Sellare, Jan Börner, Fritz Brugger, Rachael Garrett, Isabel Günther, Eva-Marie Meemken, Edoardo Maria Pelli, Linda Steinhübel & David Wuepper* Konvertierung von Wald zu landwirtschaftlichen Flächen auf Borneo, Indonesien. Quelle: Jami Tarris/Minden Pictures/ Science Im Februar 2022 hat die Europäische Kommission Unternehmensregeln für die Achtung von Menschenrechten und der Umwelt in globalen Wertschöpfungsketten beschlossen. Das […]

Robert Finger & Niklas Möhring*. Die Umsetzung nachhaltigen Pflanzenschutzes ist eine dringende globale Herausforderung, und ein wichtiges agrarpolitisches Ziel. Auch viele vor- und nachgelagerte Akteure im Agrar- und Ernährungssystem sehen Handlungsbedarf. Effektiver und effizienter Pflanzenschutz ist entscheidend für die Ernährungssicherheit. Insbesondere der intensive Einsatz von Pflanzenschutzmitteln birgt jedoch auch Risiken für Mensch und Umwelt. Wie […]

Robert Finger*. Die Schweizerische Gesellschaft für Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie (SGA) zeichnet jährlich ausgezeichnete Master- oder Bachelorarbeit im Themenbereich der Gesellschaft mit dem SGA-Nachwuchspreis aus. Die diesjährig prämierten Arbeiten untersuchen die Rolle von Risiko für die Umsetzung von Agrarumweltmassnahmen, die Rolle von Ländern für Treibhausgasemissionen aus der Landwirtschaft sowie die strukturelle Benachteiligung weiblich geführter Betriebe in […]