Agrarpolitik Blog

Robert Finger* Das Klima ändert sich, mit grossen Auswirkungen auf die Landwirtschaft, auch in Europa. Die Landwirtschaft reagiert von Natur aus empfindlich auf klimatische Bedingungen und gehört zu den am stärksten vom Klimawandel betroffenen Sektoren. Dürren, Hitzewellen aber auch Starkniederschläge und Spätfröste haben in den letzten Jahren eindrücklich aufgezeigt, wie verletzlich unsere landwirtschaftliche Produktion gegen […]

Jorge Sellare, Jan Börner, Fritz Brugger, Rachael Garrett, Isabel Günther, Eva-Marie Meemken, Edoardo Maria Pelli, Linda Steinhübel & David Wuepper* Konvertierung von Wald zu landwirtschaftlichen Flächen auf Borneo, Indonesien. Quelle: Jami Tarris/Minden Pictures/ Science Im Februar 2022 hat die Europäische Kommission Unternehmensregeln für die Achtung von Menschenrechten und der Umwelt in globalen Wertschöpfungsketten beschlossen. Das […]

Robert Finger & Niklas Möhring*. Die Umsetzung nachhaltigen Pflanzenschutzes ist eine dringende globale Herausforderung, und ein wichtiges agrarpolitisches Ziel. Auch viele vor- und nachgelagerte Akteure im Agrar- und Ernährungssystem sehen Handlungsbedarf. Effektiver und effizienter Pflanzenschutz ist entscheidend für die Ernährungssicherheit. Insbesondere der intensive Einsatz von Pflanzenschutzmitteln birgt jedoch auch Risiken für Mensch und Umwelt. Wie […]

Robert Finger*. Die Schweizerische Gesellschaft für Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie (SGA) zeichnet jährlich ausgezeichnete Master- oder Bachelorarbeit im Themenbereich der Gesellschaft mit dem SGA-Nachwuchspreis aus. Die diesjährig prämierten Arbeiten untersuchen die Rolle von Risiko für die Umsetzung von Agrarumweltmassnahmen, die Rolle von Ländern für Treibhausgasemissionen aus der Landwirtschaft sowie die strukturelle Benachteiligung weiblich geführter Betriebe in […]

Robert Finger & Nadja El Benni*. Die Jahrbücher ‚Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie‘ (Économie et sociologie agraires) der Schweizerischen Gesellschaft für Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie, beginnend von 1973 wurden digitalisiert und sind nun online frei verfügbar. Die Retrodigitalisierung wurde durch die SAGW (Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften) und die Bibliothek der ETH Zürich unterstützt. Erste Ausgabe der […]

Robert Finger, David Wuepper, Chloe McCallum* Ungewissheit und Risiko sind wesentliche Elemente der landwirtschaftlichen Produktion. Daher sind die Risikowahrnehmung und die Risikopräferenzen der Landwirte Schlüsselelemente für ihre Entscheidungsfindung, ob für den Einsatz von Inputs wie Dünger und Pflanzenschutzmittel, Investitionen oder das Risikomanagement, z.B. den kauf einer Versicherung. Das Wissen über die Risikopräferenz der Landwirte ist […]

Robert Finger* Die Politik hat sich zum Ziel gesetzt, die Risiken im Zusammenhang mit dem Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in der Landwirtschaft bis 2027 um 50 Prozent zu verringern. Gefragt sind neue Anbausysteme, bei denen die Landwirtschaft weniger oder gar keine Pflanzenschutzmittel mehr einsetzen muss. Pflanzenschutz ist essenziell für den Schutz landwirtschaftlicher Kulturen und damit die […]

Nadja El Benni, Christian Ritzel, Katja Heitkämper, Gabriele Mack* Pourquoi les agricultrices et agriculteurs suisses se plaignent-ils de la charge administrative liée au système des paiements directs? Des études d’Agroscope montrent que le problème n’est pas le temps nécessaire: d’autres facteurs sont plus importants. La charge administrative dans l’agriculture due au système des paiements directs […]

Robert Finger & Niklas Möhring* Mittels einer Umfrage mit 1073 ProduzentInnen untersuchen wir, was die Teilnahme an pestizidfreien Weizenanbau in der Schweiz erklärt. Ein besonderer Fokus liegt auf der Relevanz nicht-monetärer Faktoren. Wir zeigen, dass die von Landwirten erwarteten positiven Effekte durch den Verzicht auf Pflanzenschutzmittel für Mensch und insbesondere für die Umwelt zentral für […]

Autoren*: Janic Bucheli, Tobias Dalhaus, & Robert Finger Hitzestress ist ein, auch durch den Klimawandel, zunehmendes Produktionsrisiko in der europäischen Landwirtschaft, das zu erheblichen Ertragsverlusten und finanziellen Einbussen in der tierischen und pflanzlichen Produktion führt1,2. Versicherungslösungen können die finanziellen Einbussen kompensieren und dadurch betriebliche Risikomanagement-Massnahmen ergänzen. Die Versicherbarkeit von Hitzestress birgt Herausforderungen, die durch ein […]