Agrarökonomische Kommentare zur Schweizerischen Agrarpolitik

Politik, Landwirtschaft, Forschung aber auch vor- und nachgelagerte Industrien diskutieren derzeit intensiv Restriktionen beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, bis hin zu völligen Verboten, um potenzielle Risiken für Umwelt und Mensch zu senken. Verbote und Restriktionen gehen jedoch häufig einher mit Einbussen in Erntemenge und -qualität, Einkommensverlusten für die Landwirte oder Konflikten mit anderen Umweltzielen. Um eine […]

Gabriele Mack, Katja Heitkämper, Nadja El Benni (Agroscope, Forschungsbereich Wettbewerbsfähigkeit und Systembewertung) Mit der Einführung der Direktzahlungen und den damit verbundenen Nachweispflichten, vor allem auch für die freiwilligen ökologischen und landschaftspflegerischen Programme, hat der administrative Aufwand für die Betriebsleitenden – nicht nur in der Schweiz – zugenommen */**. Aus der Landwirtschaft ist daher immer häufiger […]

Robert Finger. Klimaänderungen haben Auswirkungen auf die Landwirtschaft, auch in der Schweiz. Es wird erwartet, dass Klimawandel im Durchschnitt zu steigenden Temperaturen und geringeren Niederschlägen im Sommer führt (siehe CH 2018 Szenarien). Wichtig für die Landwirtschaft ist aber insbesondere, dass dabei klimatische Extremereignisse tendenziell zunehmen. Dürren und Extremniederschläge werden wahrscheinlicher und heftiger (z.B. Grillakis, 2019, […]

Antoine Champetier. Au printemps 2007, l’idée d’un déclin des abeilles à la fois imminent et aux conséquences désastreuses se répandait rapidement à la une de tous les journaux, portée par de grosses pertes hivernales de ruches aux Etats-Unis.  Depuis douze ans déjà, la question de l’avenir de l’apiculture et de la pollinisation des cultures agricoles […]

Bartosz Bartkowski, Nils Droste, Robert Finger[i] This text has been published simultaneously on tow Blogs: Agrarpolitik and Skeptische Ökonomik Rankings of academic journals are often used as indicators for the quality and relevance of publications, and with that researchers and institutions (e.g. Kalaitzidakis et al., 2003[ii]). Such rankings may even serve as guidance especially for […]